Sie sind hier: Angebote / Rettungsdienst / Ausbildung

Kontakt

Kai Bordemann

Tel 07621 / 1515-48

kai.bordemann[at]rettungsdienst-loerrach[dot]de

Ausbildungen im Rettungsdienst

Seit 1989 gibt es das Gesetz über den Beruf der Rettungsassistentin und des Rettungsassistenten. Dies ist derzeit die höchste nichtärztliche Qualifikation im deutschen Rettungsdienst.

Rettungsassistenten/innen haben auf Grund ihrer Ausbildung die gesetzliche Erlaubnis zur Führung dieser Berufsbezeichnung. Sie sind befähigt, als verantwortliche Fachkräfte Verletzte oder Kranke notfallmedizinisch alleine, oder in Zusammenarbeit mit Notärzten zu versorgen.

Alle Qualifikationen, welche die medizinische Mitarbeit in Krankentransport und Rettungsdienst ermöglichen, finden Sie in der folgenden Übersicht.

Zur Deckung unseres Personalbedarfs bilden wir an der Lehrrettungswache Lörrach selbst Rettungsdienstfachpersonal in Zusammenarbeit mit der Landeschule des DRK Landesverbandes Badisches Rotes Kreuz e.V. aus.

Rettungshelfer(in)

Rettungshelfer werden im Krankentransport zur Unterstützung der Rettungssanitäter auf Krankentransportwagen (KTW) eingesetzt.

Rettungssanitäter(in)

Rettungssanitäter werden als verantwortliche Mitarbeiter im Krankentransport eingesetzt oder in der Notfallrettung zur Unterstützung eines Rettungsassistenten im Rettungswagen (RTW).

Rettungsassistent(in)

Rettungsassistenten werden als verantwortliche Mitarbeiter auf Krankentransportwagen (KTW), Rettungswagen (RTW) und Notarzteinsatzfahrzeugen (NEF) eingesetzt. In der Notfallrettung assistieren sie den Notärzten bei der medizinischen Versorgung.

zum Seitenanfang