Sie sind hier: Angebote / Sozialer Service / Hausnotruf

Kontakt

Karina Trompeta

Tel 07621 / 1515-41

k.trompeta[at]drk-loerrach[dot]de

DRK Hausnotruf

Foto: DRK Hausnotrufgerät Neo mit Funkfinger

Sicherheit rund um die Uhr:

In der vertrauten Umgebung der eigenen Wohnung bietet der DRK Hausnotruf eine ständige Sicherheit. Mit nur einem Tastendruck sind Sie mit der Integrierten Leitstelle Lörrach verbunden, die die erforderliche Hilfe umgehend auf dem Weg bringt.

Der DRK-Hausnotruf ist für Personen gedacht, die sich in ihrer eigenen Wohnung für den Fall eines medizinischen Notfalls absichern möchten. Mehr als 800 Teilnehmer nutzen gegenwärtig dieses Angebot des DRK-Kreisverbandes Lörrach, welches Rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Foto: Mobiles DRK Hausnotrufgerät "Nemo" mit GSM-Technik

Und so funktioniert das DRK-Hausnotrufsystem:

Die stationäre Hausnotruftechnik kann entweder über einen vorhandenen Telefonanschluss oder wenn dieser nicht vorhanden ist, über einen GSM-Hausnotrufgerät zur Verfügung gestellt werden. Für Personen, die die Hausnotruftechnik gerne auch für unterwegs nutzen möchten, empfehlen wir den DRK Mobilruf. Bei der Auswahl welches System für Sie am geeignetsten ist, helfen unsere Mitarbeiter sehr gerne.

Die Hausnotruftechnik wird durch unsere eigenen Mitarbeiter angeschlossen und die Bedienung wird dem Teilnehmer eingehend erläutert. Ein Anschluss kann auf Wunsch mit einem Vorlauf von maximal zwei Tagen erfolgen. Unsere Vertragsmodalitäten sehen keine langen Bindungsfristen vor und keine zusätzlichen Gebühren in Alarmfällen.

Wie funktioniert der Ablauf eines Hausnotrufeinsatzes?

  1. Sie sind in einer Notlage, in der Sie sich nicht selbst helfen können.
  2. Sie lösen mit Ihrem Handsender den Sie am Handgelenk bzw. am Hals tragen den Notruf aus.
  3. Ihre DRK-Hausnotrufzentrale meldet sich und spricht mit Ihnen über Ihre Notlage. Dabei können Sie innerhalb Ihrer Wohnung über die Basisstation einfach in den Raum sprechen.
  4. Je nach Erfordernis und nach Ihren Wünschen werden sofort informiert:

    • eine Person Ihrer Wahl, z.B. Angehörige, Freunde oder Nachbarn,
    • unseren DRK-Hintergrunddienst,
    • Ihren Hausarzt,
    • den Rettungsdienst.

Die von Ihnen ausgewählten Namen und Telefon-Nummern haben Sie uns zuvor angegeben. Natürlich bleibt die Hausnotrufzentrale im Notfall solange mit Ihnen in Kontakt, bis Hilfe eingetroffen ist.

Zum Hausnotruf können Sie auch umfangreiches Zubehör bei uns erhalten. Empfehlenswert ist die Erweiterung mit dem DRK Rauchmelder, der eine Rauchentwicklung in der Wohnung rechtzeitig meldet.

Gebühren des DRK Hausnotruf

Anschlussgebühr der Hausnotruftechnik 48,00 € einmalig
Gebühr für das Basispaket 18.36 € monatlich
Gebühr für das Servicepaket 22,55 € monatlich inclusiv aller Einsätze!
Gebühr für das GSM-Hausnotrufgerät 27,55 € monatlich
Hausnotruf-Rauchmelder optional 7,00 € monatlich

zum Seitenanfang